> www.fountainpen.de   > Limited Artisan Editions > Beethoven
(Forum, FAQ, Artikel,Links,...)

  die Sammlerseite und Community für Schreibgeräte-Sammler


1
  Neu: Astoria Astoria 2010  Projekt David 1      
2
 Montblanc          
 alte Schreibgeräte / Vintage Pens
1908 - 1929
1930-1939
1940-1949
1950-1959
1960-1989
 Schreibgeräte/Writing Instruments
Meisterstück
Solitaire Meisterstück
Boheme / Rouge et Noir
Star Walker
Accessoires
 Limited Editions
Writers Edition
Patron of the Art
Anniversary Editions
Skeleton Editions
Annual Edition
  Asia Editions Donation Pens Artisan Editions Limited Artisan Edt. Greta Garbo
3
andere Hersteller Andere Hersteller Vintage andere      




 Carnegie Artisan Edition
 Beethoven
 Richelieu
 Ancient Games
 Beethoven&Bernstein
 Teatro alla Scala
 Salvador Dalí
 Rotary Club
 Juilliard
 Mozart
 Arena di Verona
 Washington
 Musashi
 Gutenberg
 Max Reinhardt 2006
 Max Reinhardt 2007
 Max Reinhardt 2008
 Airbus 380
 John Adams
 Hundertwasser
 Bismarck
 Cristóbal Colón

  Four Elements

 Air
 Earth
 Fire
 Water




 Home

    Bitte beachten Sie, dass sämtliche Fotos und Texte durch das Urheberrecht geschützt sind, eine eigene private wie auch gewerbliche Nutzung ist verboten.
Mehr Informationen finden Sie auch unter dem Menüpunkt "Copyright". Ausnahmen sind nur nach schriftlicher Genemigung durch den jeweiligen Rechteinhaber möglich.
 
Montblanc
Limited Artisan Edition
12. Januar 2003

- Ludwig van Beethoven -
je 9 Stück Gelbgold und Weißgold



  Diese Limited Edition wurde speziell zum Festakt und Konzert anlässlich der Aufnahme der Original-Handschrift von Beethovens 9. Sinfonie in das Welterbe der UNESCO auf den Markt gebracht. Zu diesem Event haben 9 besondere Persönlichkeiten die Service-Guides der Beethoven-Edition persönlich signiert (Helmut Jahn, Friede Springer, Tasha de Vasconcelos, S.K.H. Prinz Georg Friedrich von Preußen, Sandra Maischberger, Esther Schweins, Elvira Bach, Armin Müller-Stahl, Volker Schlöndorff).

Einer dieser Füllfederhalter wurden im Anschluss an das Konzert auf einem von Montlanc gegebenem Empfang für 500 Ehrengäste zugunsten der Staatsbibliothek Berlin versteigert.
[ mehr Informationen ]

Hier sehen Sie die Gelbgold-Variante des Beethoven (das Design entspricht der Variante in Weißgold). Die zeitlos klassiche Form ähnelt sehr stark die Schreibgeräte der QuingDynasty. Die Kappe besteht aus Onyx mit einem Abbild Beethovens.

Fotos der Variante aus Weißgold finden Sie unter dem folgenden Link:
Beethoven Weißgold
(externer Link auf eine andere Website)