> www.fountainpen.de  > Montblanc Meisterstück > Limited Edition > Writers Edition > Friedrich Schiller 2000
(Forum, FAQ, Artikel,Links,...)

  die Sammlerseite und Community für Schreibgeräte-Sammler


1
  Neu: Astoria Astoria 2010  Projekt David 1      
2
 Montblanc          
 alte Schreibgeräte / Vintage Pens
1908 - 1929
1930-1939
1940-1949
1950-1959
1960-1989
 Schreibgeräte/Writing Instruments
Meisterstück
Solitaire Meisterstück
Boheme / Rouge et Noir
Star Walker
Accessoires
 Limited Editions
Writers Edition
Patron of the Art
Anniversary Editions
Skeleton Editions
Annual Edition
  Asia Editions Donation Pens Artisan Editions Limited Artisan Edt. Greta Garbo
3
andere Hersteller Andere Hersteller Vintage andere      

 Hemingway
 Agatha Christie
 Agatha Christie Vermeil
 Imperial Dragon
 (siehe Asia Editions)
 Oscar Wilde
 Voltaire
 Alexandre Dumas
 Dostoevsky
 Edgar Allen Poe
 Marcel Proust
 Friedrich Schiller
 Charles Dickens
 Scott Fitzgerald
 Jules Verne
 Franz Kafka
 Cervantes
 William Faulkner
 George B. Shaw



 Home

 
    Bitte beachten Sie, dass sämtliche Fotos und Texte durch das Urheberrecht geschützt sind, eine eigene private wie auch gewerbliche Nutzung ist verboten.
Mehr Informationen finden Sie auch unter dem Menüpunkt "Copyright". Ausnahmen sind nur nach schriftlicher Genemigung durch den jeweiligen Rechteinhaber möglich.
   
Montblanc
Writers Edition 2000
- Friedrich Schiller -
 




Die Limited Writers Edition "Friedrich Schiller" wurde im Jahr 2000 aufgelegt und gehört sicher zu den schönsten Writers-Editions.

Die Kappe besteht aus Edelharz angereichert mit Bernstein in die die Unterschrift Schillers eingraviert wurde. Insgesamt überzeugt der Füllhalter durch sein Understatement und die klassiche Form.

Auf der fein ziselierten 18kt Goldfeder befindet sich die Armbrust von "Wilhelm Tell".

Einen Füllhalter dieser Edition nutzt die Stadt Weimar für Einträge in das Goldene Buch der Stadt.

Friedrich Schiller wurde am 10.11.1759 in Marbach (Württ.) geboren. 1787 kam er nach Weimar. 1789 wurde er zum Prof. der Geschichte und Philosophie an der Universität Jena ernannt. Heute trägt die bedeutendste Universität Thüringens seinen Namen.

Zu seinen bedeutendsten Werken zählen:
- 1781 Die Räuber
- 1784 Kabale und Liebe
- 1787 Don Carlos, Infant v. Spanien
- 1800 Wallenstein
- 1801 Die Jungfrau von Orleans
- 1801 Maria Stuart
- 1803 Die Braut von Messina
- 1804 Wilhelm Tell